Ralph Saxe produziert den „Wachmannstraßen-Wein“, einen Wein, dessen Reben eigenhändig von ihm in Bremen jedes Jahr geerntet werden. Wie schon im letzten Jahr vermachte er einen großen Teil des Erlöses dieses Weins unserer Beratungsstelle. Mit der Versteigerung der ersten Flasche auf dem Wachmannstraßenfest am 22. November überreichte er unserer Mitarbeiterin Natalie Haas einen Scheck von 1500€.

Wir danken für diese Spende und freuen uns, dass der edle Tropfen unserer Arbeit zu Gute kommt.