Fachkräfte

Für Professionelle, Multiplikator*innen und Bildungseinrichtungen

sowie für alle andere Interessierte bieten wir Fortbildungen und Vorträge zu gewünschten Themen an.
Außerdem bieten wir im Bedarfsfall Supervisionen für Fachkräfte an.

Sie sind:

… Lehrer*in, Schulleiter*in oder pädagogische Fachkraft an einer Schule

Für schulische Bildungseinrichtungen bieten wir verschiedene Fachvorträge und Fortbildungen an. Unser Weiterbildungsangebot richten wir nach Ihrem jeweiligen Bedarf aus. Gemeinsam können wir eine Größenordnung entwickeln, die für Sie passend erscheint. Mögliche Formate können sein:

  • Ein Fachvortrag
  • Aufklärungs- oder Präventionskampagne für Schüler*innen z.B. zum Thema K.O.- Mittel
  • Ein Elternabend

… Lehrende oder BildungskoordinatorIn an einer Universität

Für Studierende bieten wir ein- oder mehrsemestrige Lehrveranstaltungen an. Ziel ist die Vermittlung unseres Fachwissens rund um die Themen sexuelle Gewalt, sexuelle Traumatisierung und deren Folgen.

Vor dem Hintergrund unseres modifiziert psychoanalytischen Behandlungsansatzes bieten wir auch einen Einblick in spezifische Täter- Opfer- Dynamiken, Abwehrmechanismen und unsere praktische Arbeit in der Beratungsstelle.

… Fachkraft in einer sonstigen Institution oder Einrichtung

Für außerschulische und – universitäre Einrichtungen bieten wir ebenfalls Schulungen zu beispielsweise folgenden Themen an:

  • Sexuelle Gewalt und Schwangerschaft
  • Transkulturelle Arbeit und Beratung
  • Akutversorgung sexuell Traumatisierter

Weitere Themen sind in Absprache möglich. Bezüglich des Umfangs einer solchen Schulung richten wir uns gerne nach Ihren Bedürfnissen.

… auf der Suche nach einer Fallsupervision

Wenn Sie in der schwierigen Situation sind, dass eine Person, die Sie betreuen, einen sexuellen Übergriff erlebt hat oder wenn Sie und Ihr Team sich Unterstützung bzgl. des Umgangs mit sexuell Traumatisierten wünschen, bieten wir Fallsupervisionen für Fachkräfte an.

Auch für den Fall, dass ein Mitglied Ihrer eigenen Institution sexuell übergriffig geworden und dies bekannt geworden ist, unterstützen wir Ihr Team.

… interessiert an einem Praktikum bei uns im notruf

Für Student*innen der Psychologie bieten wir regelmäßig Praktika in unserer Beratungsstelle an. Um einen hinreichenden Einblick in unsere Arbeit zu erhalten, sollte der zeitliche Umfang mindestens drei Monate betragen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne oder senden Sie Ihre Bewerbung an: info@notrufbremen.de