Förderverein

Der Förderverein notruf e.V.

Die Beratungsstelle notruf können Sie unterstützen …

  • Durch eine Fördermitgliedschaft im Förderverein
  • Durch Spenden

Der Förderverein notruf e.V. wurde 2015 gegründet. Sein zentrales Anliegen ist es, die psychologische Beratungsstelle notruf sowohl ideell wie auch finanziell zu unterstützen. Er trägt dazu bei, dass zum einen das Beratungsangebot verlässlich verfügbar ist. Zum anderen ermöglicht er maßgeblich die Planung und Umsetzung von Projekten zur Prävention und Aufklärung.
Mit einer Fördermitgliedschaft fördern Sie langfristig und nachhaltig die Beratungsstelle und tragen auch dazu bei, den gesellschaftlichen Diskurs zur sexualisierten Gewalt in Bewegung zu halten.
Die Fördermitgliedschaft ist bereits mit einem Mindestbeitrag von 30 Euro pro Jahr möglich.
Ihren Mitgliedsbeitrag können Sie uns überweisen oder das Sepa-Lastschriftverfahren nutzen.
Mitglieder erhalten automatisch eine Spendenbescheinigung für ihren Mitgliedsbeitrag.

Download Fördermitgliedsantrag

Vorstand Förderverein notruf e.V.:
1. Vorsitzende: Katharina Charzynski
2. Vorsitzende: Sedef Sahin-Yavuz
Kassenwartin: Sonja Schenk

Satzung Förderverein notruf e.V.

Download Satzung

Kontaktdaten:
Förderverein notruf e.V.

Fedelhören 6
28203 Bremen
Tel.: 0421-15181
Fax: 0412 – 15100
Mail: foerderverein@notrufbremen.de

Bankverbindung:
Förderverein notruf e.V.
Sparkasse Bremen
IBAN: DE43 2905 0101 0081 5721 90
BIC: SBREDE22XXX

Stiftungshaus

Sie können auch Dieses Formular
Download Fördermitgliedsantrag

Fördermitgliedschaft Förderverein notruf e. V.



Förderverein notruf e.V.
Fedelhören 6
28203 Bremen

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE61ZZZ00001790073

SEPA-Lastschriftmandat
Mandatsreferenz: (wird Ihnen in einem separaten Schreiben mitgeteilt)

Ich ermächtige den „Förderverein notruf e.V.“ Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom „Förderverein notruf e.V.“ auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Bitte senden Sie mir eine Spendenbescheinigung zu.


Die mit * gekennzeichneten Felder im Formular müssen ausgefüllt werden.

Die Fördermitgliedschaft verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht einen Monat vor Ende eines Kalenderjahres gekündigt wird.
Nach dem erfolgreichen Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigungsmail, mit der Sie Ihre an uns übermittelten Informationen nochmals überprüfen können.