Am 14.02.20 besuchte uns Frau Groß von der Firma AirBus in der Beratungsstelle, welche die Spendenaktion „Glückspfennig“ koordiniert.

Bei dieser Aktion spenden die Mitarbeiter die Centbeträge ihres Gehalts, wobei der gesammelte Betrag durch die Firma AirBus aufgestockt wird. Das Geld kommt jährlich Hilfsprojekten zugute.

Dank der Unterstützung bekam der notruf die Möglichkeit, unser K.O.-Mittel-Präventionsprojekt zu überarbeiten und zu erweitern sowie Infomaterialien wie Sticker, Plakate, Bierdeckel, Kugelschreiber und Turnbeutel zu bedrucken. Diese können zukünftig im Rahmen unserer Vorträge verteilt werden.

Wir danken den Mitarbeitern sowie der Firma AirBus herzlichst für die Unterstützung!